Nockwetter Logo

Kontakt

Ihre Unwettermeldung

Ihr Feedback

Ihre Anfrage

Nutzungsbedingungen



© Nock-Wetter e.U.
Mag. Michael Bürger
9565 Ebene Reichenau
Ebene Reichenau 119/1
Tel: +43 677 614 770 36
Wintereinbruch im August 2018
Wintereinbruch Turracher Höhe

Schnee auf den Nockbergen

Kurzbericht

Es ist Ende August und die Nockberge sind weiß. Ein Kaltfront bescherte uns weiße Berge und eine Schneedecke bis auf 1500 m Seehöhe herunter (B95 Ebene Reichenau). Exklusiv für unsere Leser waren wir bereits um ca. 6:30 Uhr früh auf der Turracher Höhe um das Ereignis mit Bildern festzuhalten.

Wintereinbruch in Teilen Österreichs

Eine Kaltfront brachte in einigen Alpentälern Österreichs eine Schneedecke bis auf unter 900 m Seehöhe (Bad Gastein). Auch die Nockberge wurde weiß. In Ebene Reichenau bildete sich ca. 1500 m Seehöhe eine geschlossene Seehöhe. Hier einige Impressionen zum Schnee auf der Turracher Höhe (ca. 1800 m):

Wintereinbruch Turracher Höhe Schneehöhen

Auf der B95 (Turracher Bundesstraße) bildete sich eine Schneedecke von mehr als 7 Zentimeter. Dies führte bereits zu Problemen für einzelne Autofahrer, da diese noch mit Sommerbereifung unterwegswaren und daher kurz vor der Anhöhe stecken blieben. Nur ca. 30 Höhenmeter höher konnte man in den Wiesen schon durch ca. 25 cm hohen Schnee warten. Die Schneehöhen auf den Gipfeln ist uns leider nicht bekannt, es dürften sich aber um über 40 cm handeln. Wintereinbruch Turracher Höhe
Wintereinbruch Turracher Höhe
Wintereinbruch Turracher Höhe
Wintereinbruch Turracher Höhe
Wetterwarnungen Warnkarte Österreich Wettermodelle Österreich Europa Satellitenbilder Satellitenbild Österreich Blitzortung Messwerte Messwerte Kärnten
Wetterwerte Kärnten (15 minütig) Wetterwerte Österreich (TAWES) Wetterwerte EBENE REICHENAU Klimakarten